So füllen Sie Ihr Wasserbett richtig.
Die richtige Füllmenge.

Wasser Füllmenge

Die Menge des eingefüllten Wassers bestimmt Komfort und Funktion und ist ein wichtiger Faktor für die richtige Liegeposition.

Die Wassermenge richtet sich nach folgenden Faktoren:

  1. Größe des Wasserkernes
  2. Körpergewicht
  3. das individuelle Liegegefühl

Zu wenig Wasser kann zu Muskelspannungen im Lendenbereich führen, zu viel Wasser zu Nackenverspannungen.

HINWEIS

Entnehmen bzw. führen Sie Wasser nur in geringen Mengen von 1–2 Litern zu. Sie werden feststellen, dass schon kleine Mengen den Liegekomfort verändern.

Manfred Kiefer
Hotline: 0676 / 65 12 676

Warum ein Wasserbett?

  • Optimale Liegequalität
  • Traumhaftes Schlafklima
  • Beste Hygiene
  • Gleichbleibender Liegekomfort

Sie fallen in einen erholsamen und entspannten Schlaf. Keine Geräusche, keine Bewegung weckt sie. Sie schlafen tief und sie schlafen durch.

Nach oben scrollen